03.05.2018 Presse

Chemielehrkraft des Jahres ausgezeichnet

Steffen Schäfer vom Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium Dresden ist ChemChamp 2018

Weimar/Berlin, 03. Mai – Bereits zum vierten Mal wurde der Preis „ChemChamp – Chemielehrkraft des Jahres“ ausgelobt, um engagierten Chemielehrkräften aus dem Verbandsgebiet Nordost Anerkennung auszusprechen. Im Rahmen der Mitgliederversammlung in Weimar wurde die Auszeichnung verliehen. „Wir wissen, wie wichtig Bildung für die chemische Industrie ist und danken Steffen Schäfer deshalb für sein herausragendes persönliches Engagement“, so Dr. Christian Schleicher, Vorsitzender des VCI Landesverbands Nordost.

Die BASF Schwarzheide GmbH hat Steffen Schäfer für diese Auszeichnung vorgeschlagen. Das Mitgliedsunternehmen der NORDOSTCHEMIE kooperiert erfolgreich mit der Schule. „Herr Schäfer bietet seinen Schülern einen spannenden Chemieunterricht und motiviert sie, an Wettbewerben wie Chemkids oder Jugend forscht teilzunehmen. Zugleich engagiert er sich seit vielen Jahren in der Aus- und Weiterbildung der Referendare und Chemielehrer.“, so Hartmut Lang von der BASF Schwarzheide.

Auch die Jury überzeugte er mit seinem Engagement. Mit seiner Arbeit als Fachausbildungsleiter Chemie, Fachberater Chemie und Referent in Lehrerfortbildungen überträgt er seine Begeisterung auch auf Referendare und Kollegen. Er leistet somit einen wichtigen Beitrag für eine Weiterentwicklung des Chemieunterrichts, die vielen Schülern zugute kommt – jetzt und auch in der Zukunft.

Die Verleihung „ChemChamp – Chemielehrkraft des Jahres“ ist in erster Linie dazu bestimmt, die Persönlichkeit des Preisträgers zu würdigen. Die Auszeichnung ist zudem mit einem Preisgeld von 2.500 Euro verbunden. Das Besondere am ChemChamp: Vorschläge können ausschließlich durch

Mitgliedsunternehmen der NORDOSTCHEMIE eingereicht werden. So wird die Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft gefördert.

Freundliche Grüße

NORDOSTCHEMIE            

 

Torsten Kiesner                                             Arne Petersen

Pressesprecher                                             Kommunikation und

Leiter Verbandskommunikation                    Öffentlichkeitsarbeit

 

Verband der Chemischen Industrie e. V.      BASF Schwarzheide GmbH

Landesverband Nordost                                01986 Schwarzheide

Hallerstraße 6                                                Telefon +49 35752 6-2211

10587 Berlin                                                  E-Mail:arne.petersen@basf.com

Telefon: 030 343816-30                                www.basf-schwarzheide.com

Telefax: 030 343819-28        
Mobil: 0173 5298140            
E-Mail: kiesner@nordostchemie.de

www.nordostchemie.de                                           

www.twitter.com/nordostchemie

 

 

 

____________________________________________________________

 

Informationen über NORDOSTCHEMIE

 

Die Chemie- und Pharmabranche in Ostdeutschland hat über 58.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die NORDOSTCHEMIE ist die wirtschafts- und sozialpolitische Interessenvertretung der über 300 Mitgliedsunternehmen. Zur NORDOSTCHEMIE gehören der Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V. (AGV Nordostchemie), der Verband der Chemischen Industrie e.V. – Landesverband Nordost – (VCI LV Nordost) und seine Fachverbände. Hauptsitz ist Berlin, weitere Geschäftsstellen sind in Dresden und Halle.