04.05.2018 Presse

Arbeitgeberverband hat Vorstand gewählt

Jürgen Fuchs ist als Vorsitzender bestätigt worden, Stellvertreter bleiben Gerd Kunkel und Klaus Heinrich Kuhlage

Die Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbandes Nordostchemie e.V. hat heute in Weimar Jürgen Fuchs, Vorsitzender der Geschäftsführung der BASF Schwarzheide GmbH, erneut zum Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter, Gerd Kunkel, Wacker Chemie AG, Werk Nünchritz und Klaus Heinrich Kuhlage, Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH, sind ebenfalls im Amt bestätigt worden.

Der Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V. ist der Tarifträgerverband für die chemische Industrie und verwandte Industrien für die sechs ostdeutschen Bundesländer.

Gewählt wurden weiterhin:

  • Christian Bartsch, ZSCHIMMER & SCHWARZ MOHSDORF
    GmbH & Co KG
  • Annett Enderle, Pfizer Deutschland GmbH
  • Dr. Christof Günther, InfraLeuna GmbH
  • Dr. Eduard Heyl, Heyl Chemisch-pharmazeutische Fabrik
    GmbH & Co. KG
  • Dr. Wolfgang Petry, Personalleiter der Bayer Pharma AG.
  • Dr. Christian Huberto Schleicher, Bayer Bitterfeld GmbH
  • Astrid Serfling, Dow Olefinverbund GmbH
  • Wulf Spitzley, PCK Raffinerie GmbH

Torsten Kiesner
Pressesprecher
Leiter Verbandskommunikation

Arbeitgeberverband Nordostchemie e. V.
Hallerstraße 6
10587 Berlin

Telefon: 030 343816-30                               
Telefax: 030 343819-28        
Mobil: 0173 5298140            
E-Mail: kiesner@nordostchemie.de
www.nordostchemie.de                                           
www.twitter.com/nordostchemie

 

 

_______________________________________________________

 

Informationen über NORDOSTCHEMIE

 

Die Chemie- und Pharmabranche in Ostdeutschland hat über 58.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die NORDOSTCHEMIE ist die wirtschafts- und sozialpolitische Interessenvertretung der über 300 Mitgliedsunternehmen. Zur NORDOSTCHEMIE gehören der Arbeitgeberverband Nordostchemie e.V. (AGV Nordostchemie), der Verband der Chemischen Industrie e.V. – Landesverband Nordost – (VCI LV Nordost) und seine Fachverbände. Hauptsitz ist Berlin, weitere Geschäftsstellen sind in Dresden und Halle.