14.05.2014 News

Deutschland braucht Chemie

„Alles ist Chemie“, stellt Karl-Ludwig Kley fest. Und: „Ohne Chemie ist alles nichts.“ Als Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) und Vorsitzender der Geschäftsleitung von Merck weiß er: Weite Kreise der Öffentlichkeit sehen das anders. Die Formulierung „ohne chemische Zusätze“ gilt vielen Menschen sogar als Gütezeichen. Auf diese und andere Erfahrungen aus zahlreichen persönlichen Gesprächen antwortet Kley nun in einem Buch, das er in Frankfurt im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung mit Ministerpräsident Volker Bouffier, GDCh-Vizepräsidentin Barbara Albert und Professor Uwe Lahl von der Technischen Universität Darmstadt vorstellte.