13.05.2016 Presse

Tebel als Vorsitzender bestätigt

Die Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbandes Nordostchemie e.V. hat heute in Schwerin Dr. Karl Heinz Tebel, Sprecher der Geschäftsführung der BASF Schwarzheide GmbH, erneut zum Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter, Klaus Heinrich Kuhlage, Akzo Nobel Functional Chemicals GmbH, und Gerd Kunkel, Wacker Chemie AG, Werk Nünchritz, sind ebenfalls im Amt bestätigt worden.

Für seine dritte Amtszeit als Vorsitzender hat Tebel klare Vorstellungen: „Es ist die Wechselwirkung zwischen Fachkräften, Produktivität und Innovation, auf die wir im bewährten Dialog mit unserem Sozialpartner das Hauptaugenmerk richten werden."

Die Vielfalt des Verbandes spielgelt sich auch im Gesamtvorstand wieder. Gewählt wurden weiterhin: Annett Enderle, Pfizer Deutschland GmbH, Dr. Christof Günther, InfraLeuna GmbH, Dr. Eduard Heyl, Heyl Chemisch-pharmazeutische Fabrik GmbH & Co. KG, Dr. Christian Huberto Schleicher, Bayer Bitterfeld GmbH, Astrid Serfling, Dow Olefinverbund GmbH. Neu im Vorstand sind Christian Bartsch, ZSCHIMMER & SCHWARZ MOHSDORF GmbH & Co KG, und Dr. Wolfgang Petry, Personalleiter der Bayer Pharma AG.