08.05.2015 Presse

Christian Schleicher zum Vorsitzenden gewählt

Der Vorstand des Landesverbandes Nordost des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. hat den Geschäftsführer der Bayer Bitterfeld GmbH einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Chemnitz, 8. Mai – Auf seiner gestrigen Vorstandssitzung hat der Vorstand des Landesverbandes Nordost des Verbandes der Chemischen Industrie e.V. Dr. Christian Schleicher zum Vorsitzenden gewählt. Der Geschäftsführer der Bayer Bitterfeld GmbH arbeitet bereits seit Mai 2009 im Vorstand mit.

Schleicher wird sich für den Chemiestandort Ostdeutschland einsetzen. Anlässlich seiner Wahl erklärte er: „Unser Ziel bleibt es, das Industrieland Deutschland und den Chemiestandort Ostdeutschland zu stärken. Das heißt insbesondere, dass Innovationen besser gefördert werden, Verkehrsnetze nicht nur erhalten, sondern modernisiert werden und die Energiewende bezahlbar bleibt.“

Christian Schleicher studierte Biochemie und Pharmazie an der Universität Buenos Aires, wo er 1997 promovierte. Bereits 1995 hatte Dr. Schleicher bei der Schering AG als Betriebsassistent der Pharmaproduktion begonnen. Nach verschiedenen Stationen im In- und Ausland übernahm er am 1. Januar 2009 die Geschäftsführung der Bayer Bitterfeld GmbH. Dr. Christian Schleicher ist verheiratet und hat zwei Kinder.