23.01.2015 Presse

75.000 Euro für die Lehre in der Chemie

Ein Scheck über 75.000 Euro wurde am 23. Januar in

der Vorlesung „Allgemeine Chemie“ überreicht. Förderer ist der Fonds der Chemischen Industrie (FCI). Die Chemieprofessoren Martin Oestreich, Roderich Süssmuth und Arne Thomas nahmen den Scheck vor 150 anwesenden Chemiestudierenden aus dem 1. Semester entgegen. Dr.

Paul Kriegelsteiner, Hauptgeschäftsführer des Landesverbandes Nordost, überreichte den Scheck und meinte anlässlich der Preisvergabe: „Jeder Euro, den wir in Bildung investieren, ist ein Gewinn für uns. Das Geld ist für die Zukunft angelegt, eine bessere Rendite können wir uns kaum

vorstellen. Unser Fonds und mein Verband freuen sich immer, wenn wir unterstützen und fördern können.“