27.03.2015 Presse

5.000 Euro für junge Forscherinnen und Forscher

„Für Kinder und Jugendliche sind Schülerlabore eine wichtige Ergänzung zum Schulalltag. Deshalb freut es uns, die Arbeit des Gläsernen Labors unterstützen zu können“, sagt Dr. Jana Scheunemann, Bildungsreferentin der NORDOSTCHEMIE. Gemeinsam mit Christian Bartsch, Geschäftsführer der ZSCHIMMER & SCHWARZ MOHSDORF GmbH &Co. KG, überbringt sie dem Gläsernen Labor im Deutschen Hygiene-Museum Dresden einen symbolischen Scheck über 5.000 Euro.